Kostenlose Lieferung ab 29,-€
Geliefert in 1-3 Tagen
Kauf auf Rechnung
Service-Hotline: 07151/6041574

Ercan Demir und Sophia Thiel – die Schöne und das Biest.

Zwei Bodybuilder und Fitness-Athleten machen zur Zeit Wirbel in den sozialem Medien: Ercan Demir und Sophia Thiel. Dabei ist Ercan Demir schon ein Urgestein des Bodybuilding mit jahrzehnte langer Trainings- und Wettkampferfahrung, sowie einem unglaublichen Wissen. Sophia Thiel hingegen kam erst kürzlich zum Bodybuilding. Ihr Siegeszug begann in Instagram, wo sie durch ihre unglaubliche Transformation und ihre sympathische Art auf sich aufmerksam machte.

Inzwischen touren die beiden als Team durch ganz Deutschland und geben Ihr Wissen an Fitnessenthusiasten weiter. Dich interessiert es, wer genau hinter Ercan Demir und Sophia Thiel steckt? Dann lies einfach weiter:

 

Ercan Demir - der türkische Meister

Geboren wurde Demir 1970 in der Türkei. Im Alter von zehn Jahren wanderte die Familie nach Deutschland aus und ließ sich in München nieder. Aus Ercan Demir wäre beinah ein Profi-Fußballer geworden: er spielte in den Jugendmannschaften des FC Bayern München und des TSV 1860 München. Diese Karriere endete, als er 16 war, aufgrund eines Kreuzbandrisses. In der Reha inspiriert, nie aufzugeben, wandte sich Demir dem Bodybuilding zu, wo er nur zwei Jahre später seinen ersten Titel gewann und Bayrischer Juniorenmeister wurde. Bis 1992 folgten Titel in der Amateurklasse - Münchner Stadtmeister, Süddeutscher Meister, und Bayrischer Meister. Außerdem trat er für sein Heimatland Türkei bei den Jugend-Weltmeisterschaften in Sao Paolo an und gewann. Angefangen mit 1993 wurde Demir für die folgenden sechs Jahre (mit Ausnahme von 1995) jährlich der Türkische Meister aller Klassen. Seine größten Erfolge waren jedoch zweifellos der Europameister-Titel im Schwergewicht und der zweite Platz bei den Weltmeisterschaften in Jordanien 1996.

 

Die vielversprechende Karriere des Bodybuilders endete 1999 wegen eines Gewebeschadens im Bizeps. Eine Heilung wäre möglich gewesen, aber Demir lässt die Zeit verstreichen. Die Verletzung führt zu einer Delle in seinem Oberarm, welche die Symmetrie seines Körpers zerstört. Demir leitet statt dem Wettkampfsport nun das Fitnessstudio "Ercan's Body Gym" in München. Ganz vom Bodybuilding abwenden konnte er sich allerdings nicht, und trat 2010 zu seinem letzten Wettkampf bei den Seniorenweltmeisterschaften an. Trotz größter Anstrengung reicht es nur für einen zweiten Platz. 2012 veröffentlichten einige Freunde Demirs privat seine Lebensgeschichte als Film unter dem Titel "Pumping Ercan." Die Premiere fand auf dem DOK.fest München im Kino und TV statt, der Film wird außerdem auf DVD verkauft. Er beschreibt den Lebensweg des Sportlers, mit besonderem Fokus auf die Vorbereitung zur Senioren-WM - mit 40 und nach zehn Jahren Pause. Im Film wird daher sein eisernen Willen und seine Disziplin zur Schau gestellt. Neben dem Sport wird aber auch eine Geschichte deutsch-türkischer Beziehungen erzählt. Jetzt träumt Ercan Demir davon, sich mit dem verdienten Geld, seiner Freundin und ein paar Haustieren in der Türkei zur Ruhe zu setzen.

 

Sophia Thiel - jung aber oho

Sophia Thiel ist gerade mal 19 Jahre alt und hat erst zwei Jahre Erfahrung mit Bodybuilding. Und doch ist die Powerfrau aus Rosenheim bei München ein echtes Vorbild für viele, nicht zuletzt wegen ihren Auftritten im social media. Sophia wurde vor allem durch ihre Transformation bekannt. Nach eigenen Angaben war sie vor 2012 sehr unzufrieden mit ihrem übergewichtigen Aussehen und begann daher zu trainieren. Innerhalb von drei Monaten verlor sie 30 Kilogramm Gewicht und hatte in den folgenden zwei Jahren große Erfolge mit dem Bodybuilding - trotz Abitur-Stress. In Vorbereitung auf die Internationale Süddeutsche Meisterschaft in der Bikiniklasse trainierte Sophia mit Ercan Demir. Bei der Meisterschaft im Oktober 2014 gewann Sophia den dritten Platz - eine Leistung, die auch sie selbst sich noch zwei Jahre zuvor nie hätte vorstellen können. Das Erfolgsrezept der jungen Sportlerin ist diszipliniertes Volumentraining an sechs Tagen in der Woche und eiserneres Festhalten an einer selbst erarbeiteten Diät.

 

Vor allem aber möchte Sophia auch eine Motivation für andere sein - Mädchen wie Jungen - die sich unwohl in ihren Körpern fühlen und Ansporn brauchen. Daher ist sie sehr aktiv in sozialen Netzwerken - du findest sie auf youtube (pumpingsophiathiel), Instagram (@pumping.sophia.thiel), facebook und ihrer eigenen Webseite (sophia-thiel.de). Auf allen diesen Plattformen finden sich Bilder und Nachrichten über ihre persönlichen (Zwischen)Erfolge - aber auch die Tiefen, die das Training manchmal hat. Eine realistische Art, junge Menschen für Sport, Fitness, gesunde Ernährung und Zufriedenheit mit ihren Körpern zu motivieren. In der jüngsten Vergangenheit promotete Sophia diese Ziele in einem Beitrag für Galileo auf pro7, der im Februar 2015 ausgestrahlt wurde. Nächstes Ziel auf Sophia's Weg: die Deutschen Meisterschaften.

fitnessworld24-blog-gutschein-rabattcode 

 

Tags: News, Training

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.